Archiv der Kategorie: Allgemein

Wanderweg Nr. 1 von Mettingen

Hallo mit meinen kleinen Tatzen musste ich schon wieder ein sehr langen Weg laufen. Ganz schön anstrengend aber auch echt schön. (Naja ich will ja ehrlich sein oft sitze ich im Rucksack und genieße von dort aus die Wanderung)

Dieser Weg ist mein Lieblingsweg. Durch das Köllbachtal vorbei am Wassertretbecken und Kirchsteinbruch bis „Zum Nordschacht“. Durch einen kleinen Wald zum Weg Am Waldschlösschen und zum Schlangenpättken. Duch das Leyschulten-Liet zum Ölmühlntal. Ein Weg wo man Pause machen kann bei mir Zuhause Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ in Mettingen und von dort zum Ortskern.

Wanderweg M3 von Mettingen

Hallo nur zur Info es gibt 7 Wanderweg in Mettingen. Jetzt erzähle ich Euch von M3                Angefangen wird immer in Mettingen im Ortskern da kommt man auch immer wieder hin.  Bei diesem Weg geht man durch das Köllbachtal vorbei am Tretbecken und Grubenwasser-Sammelbecken Richtung Grüter Schule. Vorn dort in den Roher Weg durch Höveringhausen vorbei am Ponyhof und Minigolf in die Mettener Schweiz. Super schönen Blick leider keine Ruhebank um es zu genießen. Über ein Waldpfand vorbei am Roten Bach bis hin zur historischen Wäschespülanlage von dort dann zum Ortskern.

Wanderweg M 7 in Mettingen

Wanderweg Nr. 7 in Mettingen 

Was soll ich Euch sagen ist ein ganz schön langer weg 10,2 km aber ein Weg der sich lohnt. Man geht durch das schöne Fahlbachtal, rauf zum Querenberg vorbei am Nießings Kamp dann wieder runter ins Fahlbachtal und rauf zum Schniederberg von dort runter ins Ölmühlental. Total schöne Aussichten unterwegs aber durch die Täler auch ganz schön anstrengend.

Liebe Grüße Trampi

 

Wanderung in Mettingen auf M5

Hallo, oh was bin ich heute geschafft. Heute bin ich den Wanderweg Nr. 5 in Mettingen 10,4 km gelaufen. Wunderschönes Wetter etwas wendig aber gut. Ja ich habe Ecken von Mettingen gesehen die ich nicht kannte. Laut Handy 18.000 Schritte (das reicht jetzt für 3 Tage:-))               Also wenn Ihr Lust habt auf geht’s.

  Regenrückhaltebecken in Mettingen

Mettinger Aa

Frohe Ostern

Ja ja ich weis etwas zu spät aber besser spät als nie.

Ich hoffe Ihr hattet alle schöne Ostertage und konntet die auch genießen. Ich habe doch wohl zu viele von den Schokoeiern genossen deshalb kann ich erst heute schreiben.

Liebe Grüße und bleibt alle Gesund.

 

 

Tramp im Radio RST

Hallo, oh das muss ich Euch doch erst mal erzählen.

Also Sonja hat mitgemacht bei Radiosender RST bei Dorfkind oder Stadtkind. Die  Moderatoren Kathleen und Sören rufen an und versuchen in 30 Sekunden mit Fragen raus zu bekommen woher man kommt. Die haben den Ort von Sonja nicht erraten und somit hat sie eine Radio RST Frühstücksbox gewonnen und ein zusätzlichen extra Preis. Abgeholt haben wir also Sonja und ich (Trampi) gestern den Preis. Ich war schon ganz schön aufgeregt. Dann brauchten die noch eine Stimmprobe von Sonja und somit waren wir da noch im Tonstudio (ich wollte noch was rein brummen habe mich aber nicht getraut 🙂  Irgendwie haben wir uns das größer vorgestellt.

Leider kann ich Euch noch nicht sagen wann das gesendet wird soll irgendwann im April 2020 gesendet werden. Also Radio hören Montags morgens 7.10 bis 7.15 Uhr.

Mein Gewinn

Danke an Radio RST und viele Grüße von Sonja und Trampi

Urlaub auf der Insel Fehmann (Ostsee)

Hallo ich bin mit Silvia und Klaus letzten Sommer auf der Ostseeinsel Fehmann gewesen. Ja was soll ich sagen bei schönen Wetter mit der Fähre rüber zu unserem Campingplatz und ab dann war Erholung angesagt.

        Endlose Spaziergänge am Meer.

 Abendessen? Ich hoffe das Klaus uns was leckeres daraus macht.

 Einfach schön   unser Campingplatz

Naja sportlich waren wir auch auf der Insel unterwegs. Zuerst mit dem Roller und nach ganz viel üben sogar auf dem Wasser mit dem Stand-up-Paddeling. Ja ich verrate es Euch habe so manche Landung unfreiwillig in das Wasser gemacht, habe aber nicht aufgegeben:-) Liebe Grüße von mir und Silvia und Klaus.

    

Wohnwagensuche für Trampi auf der Caravanmesse in Düsseldorf

Hallo da bin ich mal nach Düsseldorf gefahren und wollte mal schauen ob es für mich auch einen Caravan gibt. Ich war von der Auswahl und der verschiedenen Caravane Wohnmobile total überfordert und konnte mich noch nicht so richtig entscheiden. Vielleicht könnt Ihr mir ja schreiben und was empfehlen?

 

Der Wohnwagen ist noch nicht ganz fertig fehlen noch die Fenster und die innen Einrichtung.

 Holzhütte? Oder doch lieber ein Zelt?

Jockel auf den Spuren von den Büchern von Diana Gabelon

Ob in den Highlands angekommen sind wir an den Orten und die bekannte Filmkulisse von Outlander abgefahren. Jetzt kann man sich vorstellen wie Jamie und Claire durch die Highlands reiten. Die Stadt Inverness, das Eilean Donan Castle- Filmkulisse und Fort Williams-Castle habe wir uns angeschaut. Im Film heißen die Orte anders.

 

Nach der Tour haben wir ein Campingplatz direkt am Meer gefunden und dort übernachtet vorher noch bei einem Spaziergang die frische Luft genossen.

 

Dann brauchte ich einen Bärenschlaf, LG Jockel